Drucken
Kategorie: Übungen / Aufgaben im Motorradturniersport
Zugriffe: 2154

Slalom

 

Der Teilnehmer hat auf dem vom Veranstalter vorgeschriebenen Weg abwechselnd die 7 Slalomstangen zu durchfahren, ohne die Stangen zu berühren. 

Der Slalom kann wahlweise von rechts (Skizze) oder links angefahren werden.

 

 

Gerät:

7 Stangen bzw. Ständer mit einem stabilen Fuß. Die Höhe sollte 1,50m sein.

 

Einstellmaße:Es werden nur die 2.+ 4.+ 6. Stange nach aussen versetzt (Begradigung).

 
Klasse Einstellung Jugend
Klasse 0 +1 kein Versatz + Jugend bis 90ccm + Trial
Klasse 2 +7 20cm Versatz + Jugend ab 91 - 125cm
Klasse 3 +5 40 cm Versatz  
Klasse 4+6 60 cm Versatz  
Sonderregelung Trila: Die Stangen 2,4,6 sind ohne Versatz
Sonderregelung Gespanne: Die Stangen 2,4,6 sind herauszunehmen

 

 

Fehlerwertung  
Berührung oder Umwerfen einer Stange je 1 Punkt
Falsche Einfahrt beim Start 1 Punkt

Unvollstäniges Lösen dieser Aufgabe

(z.B. Auslassen von 1 oder mehreren Toren

3 Punkte
Fußen 2 Punkte
Auslassen 5 Punkte

Falsche Aufgabenreihenfolge; Berühren von Geräten oder Einrichtungen, die

nicht zur angefahrenen Aufgabe gehören; Offensichtliche Beeinflussung zur

Ergebnisverbesserung durch Dritte (auch evtl. benötigte und gewährte Hilfe)

5 Punkte

+ 1
+ 0