Drucken
Kategorie: Übungen / Aufgaben im Motorradturniersport
Zugriffe: 660

Umsetzen eines Gegenstandes

 

Der Teilnehmer hat einen Gegenstand (Rolle oder Dose) von einem Ständer auf den anderen umzusetzen. Der Gegenstand muss nach dem umsetzen wieder senkrecht stehen. Wird an Stelle der Rolle eine Dose verwendet, muss diese 1/2-2/3 der Höhe gefüllt sein. Das Berühren ist nur mit der Hand bzw. dem Handschuh auf den Ablageplatten erlaubt.

 

 

 

Gerät:

2 Ständer, 70 cm hoch, Ablageplatte sollte 20x20 cm sein. Die Rolle oder Dose, sollte einen Durchmesser von ca. 6 - 8 cm und eine Höhe von ca.15 cm nicht überschreiten und darf sich NICHT dauerhaft verformen. . (Kinderhände bedenken). Gabelölflaschen mit Sandfüllung habensich hier schon oft bewährt.  

 

 


 

 

Fehlerwertung  
Nicht abstellen des Gegenstandes 1 Punkt
Falsche Fahrtrichtung 1 Punkt
Berühren (außer Hand) oder Umwerfen oder Verschieben eines Ständers 2 Punkte
Nicht aufnehmen des Gegenstandes 2 Punkte
Fußen 2 Punkte
Auslassen je Ständer 2 Punkte

Falsche Aufgabenreihenfolge; Berühren von Geräten oder Einrichtungen, die

nicht zur angefahrenen Aufgabe gehören; Offensichtliche Beeinflussung zur

Ergebnisverbesserung durch Dritte (auch evtl. benötigte und gewährte Hilfe)

5 Punkte

 


+ 0
+ 0