Am 1. Oktober laden die Motorradturniersportfreunde zur letzten Veranstaltung des Jahres ein.
Auf dem Platz der Firma „Reifen Reil“ in Westerstede, Langebrügger Straße 4, wird ab 10 Uhr der Start für
den 2. Motorradslalom freigegeben. Teilnehmen kann jeder mit einer Serienmaschine und Jugendliche mit
dem Reglement entsprechenden Maschinen. Auch eine extra Pocketbike-Klasse ist dieses Mal vorhanden.
Alle Infos dazu gibt es auf der Vereinswebseite www.mtsf-weser-ems.de.


Ab 09.45 Uhr bis 12 Uhr sind Nennungen möglich. Die Nenngebühr beträgt 10 Euro (Erwachsene) bzw. 5
Euro für Jugendliche.


Der Motorrad- und Zubehörhändler „Au-Mo“ aus Georgsheil wird ein paar Maschinen und Stände
präsentieren. Für Getränke und Imbiss zu freundlichen Preisen ist am Platz gesorgt.


Wer sich mit einem kleinen Flohmarktstand von ein paar alten Dingen trennen möchte, kann dies gern -nach
vorheriger Absprache bis zum 26. September mit dem Vorstand- versuchen. Eine Standgebühr wird nicht
erhoben.


Die Mitglieder des MTSF freuen sich auf viele Teilnehmer und Zuschauer!

 

Download der Nennung

Download des Haftungsausschuss


+ 4
+ 1

Pressemitteilung

Siegerin des Bundesendlaufs kommt vom MTSF

(mw) Am 9. September fand in Hannover der Bundesendlauf im Motorradgeschicklichkeitsfahren statt. Der Parcours bestand z. B. aus Slalomfahren, Torschuss aus der Fahrt, Achtfahren, Kreisel, Wippe, Ringe einhängen und der Langsamfahrstrecke. Bei dieser muss eine 90 cm breite Fahrgasse auf einer Länge von 20 Metern gefahren werden. Allerdings bei einer Zeit von 30 Sekunden oder mehr. Wer schneller fährt oder fußen muss, hat nicht bestanden.

So trafen dann am frühen Morgen die besten 28 Erwachsenen und besten 25 Kinder und Jugendliche aufeinander.
Bei sehr regnerischem Wetter wurde der Parcour auf Fehlerpunkte und Zeit durchfahren. Am Ende konnte Celina Warth (Rastede) vom MTSF Weser-Ems e. V. in der Damenwertung zum ersten Mal
die Auszeichnung „Siegerin des Bundesendlaufs“ stolz entgegennehmen. Ein toller Erfolg für den im Jahr 2016 gegründeten Verein.


+ 10
+ 1

1. Pressemitteilung - Motorradslalom in Westerstede

 

(mw) Am 1. Oktober geht es im wahrsten Worte wieder rund bei den Motorradturniersportfreunden Weser-Ems.Ab 10 Uhr findet auf dem Gelände der Firma „Reifen Reil“ in Westerstede (Naviadresse: 26655 Westerstede, Langebrügger Str. 4) der zweite Motorradslalom des Jahres statt. Ein Slalom-Rundkurs von ca. 400 Metern Länge wird mit Pylonen abgesteckt, der mit jedem zugelassenen Motorrad auf Bestzeit durchfahren werden muss. Die Kinder und Jugendlichen können wie auch bei der ersten Veranstaltung wieder mit technisch nicht zu beanstandenden Kindermotorrädern teilnehmen. Entsprechende Bekleidung (siehe Ausschreibung) sollte selbstverständlich sein.

 

Als Besonderheit wird dieses Mal auch den Minibikes die Möglichkeit gegeben daran teilzunehmen. Ein Trupp aus dem Bereich Emden hat sein Kommen bereits angekündigt, was sicherlich noch mal ein Highlight sein wird-sowohl für die Fahrer als auch für die Zuschauer. Selten genug bekommen Fahrzeuge dieses Genres ja die Möglichkeit, sich in unserer nördlichen Gegend im Wettbewerb zu beweisen.

 

Gefahren wird wie üblich „gegen die Uhr“, also im Einzelstart mit Lichtschrankenmessung, gewertet in verschiedenen Klassen: bei den Kindern/Jugendlichen in Altersklassen, bei den Erwachsenen in Motorradklassen. Die Minibikes starten in ihrer eigenen Klasse.

 

Es gibt einen Trainingslauf und zwei Wertungsläufe (Startgeld 10 Euro/Erw., Jugend 5 Euro). Wer (außerhalb der Wertung, aber natürlich mit Zeitmessung) weitere Starts machen möchte, ist mit jeweils 5 Euro dabei. Nennungen sind von 09.45 Uhr bis 12 Uhr möglich.

 

 

Für Essen und Getränke ist am Platz von den Ehrenamtlichen wie üblich bei den MTSFlern bei bester Qualität und günstigen Kursen gesorgt.

 

Der Motorrad- und Zubehörhändler „Au-Mo“ aus Georgsheil wird mit einem Stand vor Ort sein. Wer die Gunst der Stunde nutzen möchte um einen kleinen „Flohmarktstand“ aufbauen zu wollen, kann sich gern beim Vorstand bis zum 15. September melden (Zulassung nur bei Voranmeldung!) Eine Standgebühr wird nicht erhoben!

 

Die Ausschreibung kann hier heruntergeladen werden:Klick hier für den Download der Ausschreibung

 

 

 

 

 


+ 5
+ 0