Drucken
Kategorie: Startseite
Zugriffe: 1071

Am 22.04.18 fand die erste Veranstaltung des Jahres statt.

Bei wieder einmal bestem Wetter fanden sich insgesamt 33 Teilnehmer ein, um den am Vortag aufgebauten Slalomparcours auf Zeit zu bestreiten.
Die Zeitmessung fand wieder mit einer Lichtschranke statt. Sehr erfreut waren wir auch dieses Mal wieder über die "vereinsfremden" Teilnehmer, die sich in den Wettbewerb wagten.

Es wurde ein Trainingslauf durchgeführt, da der Streckenverlauf doch recht kompliziert war und somit auch der Kopf sportliche Leistungen bringen musste um sich nicht zu verfahren.

Dann ging es an die drei Wertungsläufe, von denen der beste in die Zeitwertung genommen wurde.

Im Anschluss an eine kleine Mittagspause bei Würstchen und Getränken wurde dann klassenübergreifend die Gleichmäßigkeitsfähigkeit auf die Probe stellt.

Dabei muss die Strecke zweimal abgefahren werden. Wer am wenigsten Zeitdifferenz zu seinem ersten Lauf aufweisen konnte, war der Sieger.
Hierbei stellte sich heraus, dass gerade die Jugend ein sehr gutes Zeitgefühl hat und somit die obersten Plätze belegen konnte.

Einen herzlichzen Glückwunsch und Dank an alle Teilnehmer!


+ 5
+ 0