Nach ca. 8 Monaten ohne Motorradtraining konnte nun am 4. Juli endlich die Trainingssaison wieder eröffnet werden. Am Samstag drehten unsere Kinder und Jugendlichen überglücklich ihre Runden und fuhren ihre Übungen bei leider nicht so schönem Wetter. Aber der Regen konnte sie nicht abhalten, ihr erstes Training in diesem Jahr zu genießen.


+ 6
+ 2

Am Sonntag, d. 28.6.2020, stand unsere Ausfahrt nach Ibbenbühren an. Mit elf Clubmitgliedern auf sieben Motorrädern trafen wir uns morgens um 10.00 Uhr in Augustfehn. In Ibbenbühren besuchten wir das kleine, aber feine Motorradmuseum. Von da aus ging es dann nachmittags über kleine Straßen zurück nach Westerstede, wo abends der gemeinsame Ausklang mit weiteren Clubmitgliedern beim Italiener anstand Nach gemeinsam gefahrenen 335 Kilometern hatten sich alle auf das gute Essen und das gesellige Beisammensein gefreut.

Ob alles glatt ging auf unserer Tour und was sonst noch erwähnenswert war, können Mitglieder in Kürze im Forum lesen...;)


+ 10
+ 2

Am 26. Januar 2020 fand die Jahreshauptversammlung der Motorradturniersportfreunde Weser-Ems e. V. im Bikertreff Oldersum statt.

Es wurde wieder der Clubraum zur Verfügung gestellt, so dass wir ganz unter uns waren und die vergangene Saison noch einmal Revue passieren lassen konnten und natürlich auch den Blick auf die Saison 2020 warfen.

Fast vollständig traten die Jugend und Erwachsenen an, um die  Versammlung zu verfolgen. Der Vorsitzende Michael Warth führte durch die Versammlung. Als Beauftragte des ADAC Weser-Ems war Heidi Nowak vom Rasteder AC vertreten.

Insgesamt blickt der Verein auf eine erfolgreiche Saison 2019 zurück. Die Veranstaltungen liefen gut und professionell ab. Dank der steigenden, aktiven Mitglieder gibt es keine Probleme, die Aufgaben zu verteilen. Das sieht bei vielen Vereinen derzeit ganz anders aus.

Dank unseres treuen Sponsors konnte Anfang 2019 dann auch ein  Vereinsmotorrad für die Jugendlichen bis 12 Jahren angeschafft werden. Die Clubfeste waren auch regelmäßig super gut besucht-die Stimmung stimmt offensichtlich im Verein.

Lediglich der letzte Slalom im September fand leider ungewollt mehr zu Wasser als auf dem Land statt-der Dauerregen hielt die Clubfahrer und -fahrerinnen trotzdem nicht ab, respektable Leistungen einzufahren.

Der Jugendleiter Stephan Thode ehrte dann auch die Clubmeister. Diese Ehre blieb diesmal in der Familie, da Steffen Riesner bei den Erwachsenen und Louisa Riesner bei der Jugend den begehrten Titel für ein Jahr tragen werden. Herzlichen Glückwunsch auch noch einmal an dieser Stelle für die tollen Leistungen!

Michael Warth nahm dann noch eine sehr wichtige Ehrung vor: Die Mitglieder Christoph und Heike Reil als unermüdliche Unterstützer des Vereins wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Vielen Dank an euch auch hier noch einmal. Ohne euch wäre der Verein jetzt nicht da wo er ist!

Dann kam es zur Wahl des neuen Vorstands. Zur Wahl standen die Posten des Vorsitzenden und des Jugendleiters. Da der bisherige Vorsitzende nach insgesamt 13 Jahren Vorstandsarbeit nun nicht mehr zu Wahl antrat, wurde der bisherige Jugendleiter zur Wahl für diesen Posten vorgeschlagen. Die Mitglieder stimmten einstimmig für STEPHAN THODE als neuen Vorsitzenden des Vereins.

Bei der nun vakanten Stelle des Jugendleiters fiel die Wahl auf THOMAS ERNHARDT, der ebenfalls einstimmig von der Versammlung gewählt wurde.

Herzlichen Glückwunsch an den neuen Vorstand und immer ein glückliches Händchen für die anstehenden Entscheidungen!

Der neue Vorstand:

Vorsitzender Stephan THODE

 


Jugendleiter Thomas ERNHARDT

 

 

Schatzmeister Steffen RIESNER

 

Mit Blick auf die kommende Saison mit den Terminen:

Geschicklichkeitsturniere am 19. April und 5. Juli sowie dem Motorradslalom am 27. September schließen wir hier den kleinen Bericht zur Hauptversammlung.

Wir aktualisieren die Webseite weiterhin regelmäßig. Bleibt interessiert und schaut doch mal bei uns vorbei.

Euer

MTSF Weser-Ems

 


+ 4
+ 0